Der Standort Bad Düben

Bad Düben hat als aufstrebendes Unterzentrum besondere Bedeutung als Kur- und Erholungsort und als Wirtschaftsstandort. Nördlich von Leipzig, im Landkreis Nordsachsen gelegen, verfügt die Stadt im Knotenpunkt dreier Bundesstraßen über eine sehr gute Verkehrsanbindung.

Kurze Wege, viel Natur und Lebensqualität gehören zu den Standortvorteilen unserer Kurstadt und sind ideale Voraussetzungen für den Einklang von Arbeit und Freizeit.

Wirtschaftsförderung

Die städtische Wirtschaftsförderung informiert zum Wirtschaftsstandort Bad Düben, berät und unterstützt Existenzgründer und begleitet Investoren bei der Ansiedlung, insbesondere im Gewerbegebiet Süd-Ost. Wir sind Ansprechpartner und Vermittler in der Beratung zu Fördermöglichkeiten oder in Problemsituationen. Bereits ansässige Unternehmen können bei Investitionen oder Erweiterungen Ihres Betriebes unterstützt werden.

Wir fördern aktiv die wirtschaftliche und touristische Präsentation des Standortes. Unser Ziel ist es, Arbeitsplätze zu sichern und die Wirtschaftskraft Bad Düben‘s zu steigern.

 

Unsere Standortvorteile

für Flächen im Gewerbegebiet Süd-Ost

  • voll erschlossene Flächen (alle Medien)
  • gute Straßenanbindung
  • günstiger Kaufpreis
  • schnelle Genehmigungsverfahren
  • Gewerbegebiet inmitten grüner Landschaft
  • Parzellierung nach Bedarf
  • weitere Gewerbeflächen auf Nachfrage

 

Ihr Weg zu uns

Bad Düben, am Wirtschaftsraum Leipzig - Halle gelegen, ist der Knotenpunkt der Bundesstraßen B2, B 107 und B183. In kurzer Zeit sind die Autobahnen A14 und A9, das Messegelände sowie die Stadt Leipzig und der Flughafen Leipzig - Halle zu erreichen.

Anfahrt mit dem Auto, Motorrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Tourismus und die Gesundheitswirtschaft treten als wirtschaftlich relevante Branchen der Region hervor. Die Gesundheitswirtschaft ist seit Jahren ein entscheidender Wachstums- und Innovationsmotor. Es gibt ein ausgeprägtes Netzwerk, welches eng zusammenarbeitet.