Rückblick

Bisher hat die Stadt Bad Düben folgende Projekte initiert und aktiv unterstützt:

Bad Düben blüht

Im April 2014 startete der erste Erlebniseinkauf am Wochenende mit Angeboten rund um Freizeit, Mode und Schulanfang. Bad Düben blühte auch im April 2015 und 2016 u.a. mit Präsentationen von Künstlern, Modenschauen, Grillwettbewerb oder im Zusammenwirken mit dem Tag der Erneuerbaren Energien.

Bad Düben treibt's bunt

Im September der Jahre 2014 bis 2016, immer an einem Samstag, wurde in die verkaufsoffene Innenstadt eingeladen. Bunte Angebote, Flohmarktstände vor den Geschäften quer durch die Innenstadt, tolle Angebote für Kinder, Musik von Kindern und Spielmann lockten die Besucher. Sogar ein Auto bekam richtig viel Farbe ab und wer sich traute, konnte einen Stadtüberblick auf der Drehleiter wagen.

Nachtshopping

Seit 2013 wird an einem Samstag im November zum Shoppen in die Innenstadt geladen. Die graue Jahreszeit wird mit vielen Angeboten, guter Laune und Funkenregen beim Abschlussfeuerwerk aufgehellt.

Regio-Frische-Markt und verkaufsoffene Innenstadt

Von Mai bis Oktober 2017 wurde jeden ersten Samstag im Monat zum Regio-Frische-Markt mit regionalen Direktvermarktern und zum Bummel durch die verkaufsoffene Innenstadt eingeladen.

Stadtstrand

Von Juni bis August 2017 wurden in der Innenstadt auf dem Markt und später auf dem Paradeplatz die Liegestühle in den Sand gesetzt und die Strandkörbe aufgeklappt. Urlaubsgefühl geht auch zu Hause, wenn mitten in der Stadt im Sand gespielt, Schätze gesucht, Salsa getanzt und relaxt werden kann.