Bauarbeiten in der Schmiedeberger Straße in Bad Düben

Baumaßnahme: Ausbau eines Gehweges nördlich der Schmiedeberger Straße (S 11)

Im Nachgang bzw. parallel zur bereits begonnen Auswechslung einer Trinkwasserleitung in der Schmiedeberger Straße soll der nördliche Gehweg zwischen Fußgängerampel und Postweg ausgebaut werden. Die Bauarbeiten werden in der Woche ab 09.September beginnen und sollen Anfang November  abgeschlossen sein. Im Zuge der Maßnahme werden auch die beiden Haltestellen behindertengerecht ausgebaut. Die Busbucht der nördlichen Haltestelle wird verlängert, so dass 2 Busse gleichzeitig halten können. Die südliche Haltstelle wird auch erneuert und in Richtung Einmündung Schmiedeberger Straße zur Kita verschoben.

Die Bauarbeiten erfordern eine halbseitige Sperrung der Schmiedeberger Straße in Richtung Osten (Söllichau, Bad Schmiedeberg), also stadtauswärts. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Gartenstraße. Die Kreuzung Gartenstraße, Dommitzscher Straße, Durchwehnaer Straße erhält in dieser Zeit eine Lichtsignalanlage.

Die Maßnahme bindet für Planung und Bau insgesamt Mittel in Höhe von 495.900 €. Für den barrierefreien Ausbau der Haltestellen gewährt der Landkreis Nordsachsen auf der Grundlage des ÖPNV-Gesetzes des Freistaates Sachsen, der Richtlinie des Zweckverbandes  für den Nahverkehrsraum Leipzig  zur ÖPNV – Zuwendung sowie der Richtlinie „Zuwendungen für Investitionen in Infrastrukturmaßnahmen des ÖPNV in Städten und Gemeinden des Landkreises Nordsachsen“ Fördermittel in Höhe von 109.500 €. Des Weiteren wird für die Maßnahme eine Zuwendung des Freistaates Sachsen im Rahmen der Förderung des kommunalen Straßen- und Brückenbaus in Höhe von 171.490,76 € gewährt. Auf der Grundlage einer Vereinbarung der Stadt Bad Düben mit dem Landesamt für Straßenbau und Verkehr/Niederlassung Leipzig beteiligt sich der Freistaat Sachsen in Höhe von 110.500 € an der Baumaßnahme. Außerdem werden Einnahmen in Höhe von 11.000 € im Zuge der Straßenausbaubeitragserhebung erwartet. Der städtische Eigenanteil wird 93.410 € betragen. 

Die Planung zum Gehwegausbau wurde den anliegenden Grundstückseigentümern in einer Informationsveranstaltung erläutert. Diese Unterlagen können gern im Bauamt der Stadtverwaltung eingesehen werden.

 

Ansprechpartner

Heike Dietzsch
Sachbearbeiterin

Bauplanung / Stadtentwicklung / Tiefbau

Stadtverwaltung Bad Düben
Markt 11
04849 Bad Düben

Zimmer 17

Telefon:034243 72265
Telefax:034243 72270
Per E-Mail kontaktieren
Zurück zur Übersicht