Barrierefrei ins neue Schuljahr 2018/2019

Pressemitteilung

Barrierefrei ins neue Schuljahr 2018/2019 – so könnte es für die Schüler der Oberschule Bad Düben heißen. Das Landratsamt Nordsachsen hat nunmehr die Baugenehmigung zur Errichtung des Aufzugs an der östlichen Gebäudeseite der Oberschule sowie der Installation einer behindertengerechten WC-Anlage erteilt. Damit kann das beauftragte Ingenieurbüro die Firma S.ai GmbH aus Leipzig die Bauleistungen ausschreiben. Wenn alles wie geplant läuft, werden die Bauarbeiten in den Sommerferien beginnen.

Die Gesamtinvestitionskosten in Höhe von 300.000 EUR setzen sich aus den Bundesmitteln in Höhe von 160.000 EUR aus dem Programm „Brücken in die Zukunft“ zusammen. Die Stadt Bad Düben trägt den nicht unerheblich weiteren Anteil in Höhe von 140.000 EUR. Damit wären in Bad Düben nach der Evangelischen Grundschule und der Heide-Grundschule alle Schulen barrierefrei.

Astrid Münster

Bürgermeisterin

Zurück zur Übersicht